Beauftragung - Dr. Fassbender Rechtsanwälte | Zwangsvollstreckung Schweiz
16458
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16458,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Vollstreckungsauftrag (Deutschschweiz)

Im Falle einer Beauftragung benötigen wir folgende Angaben und Unterlagen von Ihnen:

unterzeichnete Vollmacht

unterzeichnete Vergütungsvereinbarung

Name und Adresse des Gläubigers

Name und Adresse des Schuldners (Ist der Wohnsitz nicht sicher bekannt, sollte durch uns unbedingt eine Wohnortanfrage erfolgen, um unnütze Kosten für die Vollstreckung am falschen Wohnsitz zu vermeiden. Die Gebühr für die Wohnortanfrage beträgt ca. 20,- CHF.)

Forderungstitel in Kopie

  • Bezeichnung und Summe der Hauptforderung
  • Bezeichnung und Summe der Nebenforderung
  • Benennung der Zinsansprüche

Wie unter „Informationen” erläutert, besteht die Möglichkeit, einen Auszug aus dem Betreibungsregister über den Schuldner über die letzten drei Jahre einzuholen. Dieser läßt erkennen, ob in diesem Zeitraum Pfändungen gegen den Schuldner angestrengt wurden und ob diese Forderungen befriedigt werden konnten oder der Schuldner evt. bereits überschuldet ist.

Sollten Sie uns damit beauftragen, einen derartigen Auszug einzuholen und für Sie auszuwerten, berechnen wir dafür pauschal 200,- EURO  bzw. 200,- CHF jeweils zzgl. der Registergebühren (ca. 20,- CHF).